wba gewinnt europäischen Validation Prize 2013

Das eingereichte Konzept der „Anerkennung der Kompetenzen von Erwachsenenbildner/innen in Österreich und darüber hinaus“ hat die Jury des europäischen Validierungspreises für
sich gewonnen.
Die Ehrung fand am 15. Oktober im Beisein von über 80 europäischen Erwachsenenbildner Innen in Brüssel statt. wba-Leiterin Karin Reisinger nahm die hohe Anerkennung mit großer Freude
entgegen. Im Rahmen der Preisverleihung dankte sie Dr. Anneliese Heilinger, die als Projektinitiatorin und erste wba-Geschäftsstellenleiterin (2004 – 2008) maßgebliche Organisationen und Personen einbinden konnte, was für den Erfolg der wba von unschätzbarem Wert ist. Zugleich hob sie das Kooperative System, den Zusammenschluss führender österreichischer Bildungseinrichtungen, hervor, durch dessen gemeinsame Anstrengung das Projekt realisiert werden konnte.
Beim Validation Prize geht es um die Anerkennung informell und non-formal erworbener Kompetenzen. Der Preis wurde heuer bereits zum dritten Mal vom „European Observatory of Validation of Non-formal & Informal Learning“, einer Fachgruppe des European University Continuing Education Network, EUCEN, vergeben.
Link: www.observal-net.eu
Wir freuen uns über den europäischen Validation Prize 2013 und bedanken uns herzlich bei allen Vordenker/innen und Mitwirkenden für die erfolgreiche Arbeit!
Das wba-Team

Leave a Reply