Wir verwenden auf unserer Website Cookies, um Ihnen bestmögliche Funktionalität zu bieten.
Mit der Benutzung der wba-Website stimmen Sie unserer Cookienutzung zu. Cookies lassen sich deaktivieren, indem Sie in Ihrem Browser unter „Einstellungen“ auf „Cookies deaktivieren“ klicken. Informationen zu den eingesetzten Cookies und zur Deaktivierung dieser entnehmen Sie der wba-Datenschutzerklärung.OK

Basics für das Bildungsmanagement

Umfang:15 UE
Veranstaltungszeitpunkt:Das Seminar findet laufend statt
Veranstaltungsort:österreichweit
Information:Martina Bauer
Bildungseinrichtung:Forum Katholischer Erwachsenenbildung in Österreich
Telefon:01/ 317 05 10- 15
E-Mail:bauer@forumkeb.at
Link:http://www.forumkeb.at/site/ausbildung/zertifikats...


Anerkennung bei der wba:

Die gesamte Seminarreihe (3 bzw. 4 Module) ist mit 1 ECTS (wba) akkreditiert und kann beim wba-Zertifikat für die Managementkompetenz im Pflichtteil anerkannt werden.
Wenn nur 2 Module besucht werden, werden 0,5 ECTS (wba) anerkannt.

Das Projekt der wba strahlt – auch aus europäischer Perspektive – eine hohe Innovationskraft aus. Für mich ist die wba nicht zuletzt deswegen ein zukunftsfähiges Element von Professionalisierungsbestrebungen in der Erwachsenenbildung/Weiterbildung, weil sie auf ein kooperatives System setzt.

Univ. Prof. Dr. Wolfgang Jütte

Professor an der Universität Bielefeld,
Vorstandsmitglied der European Society for Research on the Education of Adults