Wir verwenden auf unserer Website Cookies, um Ihnen bestmögliche Funktionalität zu bieten.
Mit der Benutzung der wba-Website stimmen Sie unserer Cookienutzung zu. Informationen zu den eingesetzten Cookies und zur Deaktivierung dieser entnehmen Sie der wba-Datenschutzerklärung.OK

Grundlagen personenbezogener Beratung

Umfang:24 UE
Veranstaltungszeitpunkt:07.05.-09.05.2019
Veranstaltungsort:Wien
Information:Anna Ruziczka
Anbieter:Die Wiener Volkshochschulen GmbH
Telefon:+43 (0)1/ 89 174 - 100 302
E-Mail:paedagogik@vhs.at
Link:https://www.vhs.at/de/wba-uebersicht


Anerkennung bei der wba:

Das Seminar ist mit 1,5 ECTS (wba) akkreditiert und kann beim wba-Zertifikat für die Beratungskompetenz im Pflichtteil anerkannt werden.

Auskunft und Anmeldung unter: paedagogik@vhs.at

Das Projekt der wba strahlt – auch aus europäischer Perspektive – eine hohe Innovationskraft aus. Für mich ist die wba nicht zuletzt deswegen ein zukunftsfähiges Element von Professionalisierungsbestrebungen in der Erwachsenenbildung/Weiterbildung, weil sie auf ein kooperatives System setzt.

Univ. Prof. Dr. Wolfgang Jütte

Professor an der Universität Bielefeld,
Vorstandsmitglied der European Society for Research on the Education of Adults