Wir verwenden auf unserer Website Cookies, um Ihnen bestmögliche Funktionalität zu bieten.
Mit der Benutzung der wba-Website stimmen Sie unserer Cookienutzung zu. Informationen zu den eingesetzten Cookies und zur Deaktivierung dieser entnehmen Sie der wba-Datenschutzerklärung.OK

Ausbildung zum/zur Dipl. Lebens- und Sozialberater/-in

Umfang:1376 UE inkl. Praktikum und Peergruppenarbeit
Veranstaltungszeitpunkt:Der Lehrgang findet laufend statt
Veranstaltungsort:österreichweit
Information:Sonja Kainberger, MBA
Anbieter:Vitalakademie, akademie mea vita gmbh
Telefon:0732 607086
E-Mail:sonja.kainberger@vitalakademie.at
Link:https://www.vitalakademie.at/ausbildung-lebensbera...


Anerkennung bei der wba:

Der Lehrgang ist mit 36 ECTS (wba) akkreditiert.

wba-Zertifikat:

• Didaktische Kompetenz: 0,5 ECTS im Pflichtteil und 0,5 ECTS im Wahlteil
• Managementkompetenz: 0,5 ECTS im Pflichtteil und 0,5 ECTS im Wahlteil
• Beratungskompetenz: 1,5 ECTS im Pflichtteil und 2,5 ECTS im Wahlteil
• Soziale Kompetenz: 2 ECTS im Pflichtteil
• Personale Kompetenz: 2 ECTS im Pflichtteil und 3 ECTS im Wahlteil

wba-Diplom (Schwerpunkt Beratung):

• Beratungskompetenz: 9 ECTS im Pflichtteil und 5 ECTS im Wahlteil
• Fachkompetenz: 2 ECTS im Pflichtteil und 5 ECTS im Wahlteil
Die Fachkompetenz kann für jene Absolvent/innen anerkannt werden, die in der Erwachsenenbildung das im Lehrgang erworbene Fachwissen einsetzen.
• Soziale Kompetenz: 0,5 ECTS im Pflichtteil
• Personale Kompetenz: 1,5 ECTS im Pflichtteil

• 2 ECTS können zusätzlich als Lehrgangsbonus bei der Sozialen oder der Personalen Kompetenz angerechnet werden.

Für mich ist das Faszinierende an der Zertifizierungswerkstatt, dass die Teilnehmer/innen ihre Kompetenzen durch ihr Wirken, ihr Kommunizieren, ihr Wesen, ihre Energie, ihr Tun, ihre Interaktionen, ihr Charisma, ihre Persönlichkeit – ihr Sein – nachweisen können.

Mag. Gerhard Ratz

Unternehmensberater, Personalentwickler, Salzburg; Leiter der Zertifizierungswerkstatt der wba