Wir verwenden auf unserer Website Cookies, um Ihnen bestmögliche Funktionalität zu bieten.
Mit der Benutzung der wba-Website stimmen Sie unserer Cookienutzung zu. Informationen zu den eingesetzten Cookies und zur Deaktivierung dieser entnehmen Sie der wba-Datenschutzerklärung.OK

Beraten. Coachen. Supervidieren. 11. Lehrgang 2019 - 2022

Umfang:472 UE
Veranstaltungszeitpunkt:7. Oktober 2019-24. Juni 2022
Veranstaltungsort:Bundesinstitut für Erwachsenenbildung St. Wolfgang
Information:Thomas Stangl
Bildungseinrichtung:Bundesinstitut für Erwachsenenbildung
Telefon:+43 6137 66 21 - 130
E-Mail:thomas.stangl@bifeb.at
Link:https://www.bifeb.at/fileadmin/Aida_Documents/Deta...


Anerkennung bei der wba:

Der Lehrgang ist mit 39 ECTS (wba) akkreditiert.

wba-Zertifikat

• Didaktische Kompetenz: 0,5 ECTS im Pflichtteil und 2 ECTS im Wahlteil
• Beratungskompetenz: 1,5 ECTS im Pflichtteil und 2,5 ECTS im Wahlteil
• Soziale Kompetenz: 2 ECTS im Pflichtteil
• Personale Kompetenz: 2 ECTS im Pflichtteil und 3 ECTS im Wahlteil

wba-Diplom

• Beratungskompetenz: 11 ECTS im Pflichtteil und 5 ECTS im Wahlteil
• Managementkompetenz: 5,5 ECTS im den Wahlpflichtteil Organisationen und Organisationsentwicklung und Teams und Arbeitsgruppen
• Fachkompetenz: 1,5 ECTS im Pflichtteil
• Soziale Kompetenz: 1 ECTS im Pflichtteil
• Personale Kompetenz: 1,5 ECTS im Pflichtteil und 2,5 ECTS im Wahlteil

• 2 ECTS werden zusätzlich als Lehrgangsbonus bei der Sozialen oder der Personalen Kompetenz angerechnet.

Die schriftliche Arbeit, die im Zuge des Lehrgangs verfasst wird, kann für die wba-Diplomarbeit zum Nachweis der Reflexiven Kompetenz zur Begutachtung eingereicht werden. Die Arbeit muss den Vorgaben zur Diplomarbeit entsprechen.

Die wba ist der Kern des Kooperativen Systems der österreichischen Erwachsenenbildung und ein Novum in der österreichischen Bildungslandschaft. Erstmals und freiwillig wurden von den Branchenvertreter/innen selbst Kompetenzstandards für die Beschäftigten eines ganzen Sektors – der Erwachsenenbildung – entwickelt und definiert.

Dr. Michael Sturm

Geschäftsführer des bfi Österreich