Wir verwenden auf unserer Website Cookies, um Ihnen bestmögliche Funktionalität zu bieten.
Mit der Benutzung der wba-Website stimmen Sie unserer Cookienutzung zu. Informationen zu den eingesetzten Cookies und zur Deaktivierung dieser entnehmen Sie der wba-Datenschutzerklärung.OK

Dipl. Selbstversorgungspädagoge/-pädagogin

Umfang:854 UE (davon 128 UE Präsenzunterricht)
Veranstaltungszeitpunkt:Dieser Lehrgang findet laufend statt
Veranstaltungsort:österreichweit
Information:Sonja Kainberger, MBA
Bildungseinrichtung:Vitalakademie, akademie mea vita gmbh
Telefon:0732/607086
E-Mail:office@vitalakademie.at
Link:https://www.vitalakademie.at/ausbildung/dipl-selbs...


Anerkennung bei der wba:

Der Lehrgang ist mit 10,5 ECTS (wba) akkreditiert.

Beim wba-Zertifikat:

• Bildungstheoretische Kompetenz: 0,5 ECTS im Pflichtteil zu Grundlagen der Pädagogik
• Didaktische Kompetenz: 0,5 ECTS im Pflichtteil
• Soziale Kompetenz: 2 ECTS im Pflichtteil

Beim wba-Diplom:

• Fachkompetenz: 4 ECTS im Pflichtteil und 3,5 ECTS im Wahlteil

• 2 ECTS werden zusätzlich als Lehrgangsbonus bei der Sozialen oder der Personalen Kompetenz angerechnet.

Die Diplomarbeit, die im Zuge des Lehrgangs verfasst wird, kann für die schriftliche Arbeit zum Nachweis der Reflexiven Kompetenz beim wba-Diplom zur Begutachtung eingereicht werden. Die Arbeit muss den Vorgaben zur schriftlichen Arbeit in der wba entsprechen.

Eine wba-Zertifizierung ist ein klares Messinstrument für Qualität und Qualifikation und ich bin froh, diesen Schritt getan zu haben. Darüber hinaus kann ich uneingeschränkt sagen, dass ich mich zu jedem Zeitpunkt der Vorbereitung zur Zertifizierung von den Kolleginnen des wba-Teams bestens beraten und begleitet gefühlt habe.

Wolfgang Ermes

Instruktor der Abteilung "Betriebliche Ausbildung" für die Aus- und Weiterbildung von Autobus- und LKW-Lenker/innen der Wiener Linien