Wir verwenden auf unserer Website Cookies, um Ihnen bestmögliche Funktionalität zu bieten.
Mit der Benutzung der wba-Website stimmen Sie unserer Cookienutzung zu. Informationen zu den eingesetzten Cookies und zur Deaktivierung dieser entnehmen Sie der wba-Datenschutzerklärung.OK

aufZAQ zertifizierter Outdoorpädagoge/in / Outdoortrainer/in

Umfang:320 UE, 21 Praxistage, 30h Peergruppenarbeit
Veranstaltungszeitpunkt:Der Lehrgang findet laufend statt
Veranstaltungsort:Steiermark
Information:Mag.a Renate Fanninger
Anbieter:Bildungspartner Österreich
Telefon:0664/5792747
E-Mail:renate.fanninger@bildungspartner.eu
Link:https://www.bildungspartner.eu/bildungsangebote/%C...


Anerkennung bei der wba:

Der Lehrgang ist mit 18 ECTS (wba) akkreditiert.

Beim wba-Zertifikat:

• Bildungstheoretische Kompetenz: 0,5 ECTS im Pflichtteil (Gesellschaft und Bildung)
• Managementkompetenz: 1 ECTS im Pflichtteil und 1 ECTS im Wahlteil
• Personale Kompetenz: 1 ECTS im Pflichtteil und 2 ECTS im Wahlteil

Beim wba-Diplom (Schwerpunkt Lehren/Gruppenleitung/Training):

• Didaktische Kompetenz: 2,5 im Pflichtteil und 2,5 ECTS im Wahlteil
• Fachkompetenz: 2 ECTS im Pflichtteil und 3,5 ECTS im Wahlteil
Die Fachkompetenz kann für jene Absolvent/innen anerkannt werden, die in der Erwachsenenbildung das im Lehrgang erworbene Fachwissen einsetzen.
• Personale Kompetenz: 1,5 ECTS im Pflichtteil und 0,5 ECTS im Wahlteil

• 2 ECTS können zusätzlich als Lehrgangsbonus bei der Sozialen oder der Personalen Kompetenz angerechnet werden.

Der kritische Diskurs und die Reflexion über das eigene erwachsenenbildnerische Handeln sind die besonderen Eigenschaften von Erwachsenenbildner/innen. Ein Anerkennungssystem, wie das der wba, ist diesen Werten verpflichtet und hat sie sichtbar zu machen.

Christian Kloyber

Direktor des Bundesinstituts für Erwachsenenbildung