Wir verwenden auf unserer Website Cookies, um Ihnen bestmögliche Funktionalität zu bieten.
Mit der Benutzung der wba-Website stimmen Sie unserer Cookienutzung zu. Cookies lassen sich deaktivieren, indem Sie in Ihrem Browser unter „Einstellungen“ auf „Cookies deaktivieren“ klicken. Informationen zu den eingesetzten Cookies und zur Deaktivierung dieser entnehmen Sie der wba-Datenschutzerklärung.OK

Gender Mainstreaming

Umfang:7 UE
Veranstaltungszeitpunkt:Das Seminar findet mind. 2x pro Jahr statt.
Veranstaltungsort:Wien
Information:BFI Wien-Servicecenter
Bildungseinrichtung:Berufsförderungsinstitut (BFI) Wien
Telefon:01 81178-10100
E-Mail:information@bfi.wien
Link:https://www.bfi.wien/kurs/8945/persoenlichkeit/tra...


Anerkennung bei der wba:

Das Seminar ist mit 0,5 ECTS im Rahmen der wba akkreditiert und kann im wba-Zertifikat und im wba-Diplom für die Bildungstheoretische Kompetenz (Gesellschaft und Bildung) im Pflichtteil anerkannt werden.

Der kritische Diskurs und die Reflexion über das eigene erwachsenenbildnerische Handeln sind die besonderen Eigenschaften von Erwachsenenbildner/innen. Ein Anerkennungssystem, wie das der wba, ist diesen Werten verpflichtet und hat sie sichtbar zu machen.

Dr. Christian Kloyber

Direktor des Bundesinstituts für Erwachsenenbildung von 2014-2020