Wir verwenden auf unserer Website Cookies, um Ihnen bestmögliche Funktionalität zu bieten.
Mit der Benutzung der wba-Website stimmen Sie unserer Cookienutzung zu. Informationen zu den eingesetzten Cookies und zur Deaktivierung dieser entnehmen Sie der wba-Datenschutzerklärung.OK

Lehrgang "Global denken, global handeln"

Umfang:183 UE
Veranstaltungszeitpunkt:12.09.2018 bis 15.11.2019
Veranstaltungsort:Bundesinstitut für Erwachsenenbildung, Strobl
Information:Gudrun Glocker
Anbieter:Verband Österreichischer Gewerkschaftlicher Bildung
Telefon:0732/665391/6045
E-Mail:gudrun.glocker@oegb.at
Link:http://www.fairearbeit.at/angebot/lehrgang/


Anerkennung bei der wba:

Der Lehrgang ist mit 11,5 ECTS (wba) akkreditiert.

wba-Zertifikat:

• Bildungstheoretische Kompetenz: 0,5 ECTS im Pflichtteil (Gesellschaft und Bildung) und 3 ECTS im Wahlteil
• Soziale Kompetenz: 1,5 ECTS im Pflichtteil
• Personale Kompetenz: 1,5 ECTS im Pflichtteil

wba-Diplom:

• Bildungstheoretische Kompetenz: 2 ECTS im Pflichtteil und 3 ECTS im Wahlteil

• 2 ECTS werden zusätzlich als Lehrgangsbonus bei der Sozialen oder der Personalen Kompetenz angerechnet.

Leiter/innen von Bildungsinstitutionen verfügen mit dem Curriculum der Weiterbildungsakademie über ein hervorragendes Instrument für ihre Personal- und Organisationsentwicklung. Das wba-Zertifikat und wba-Diplom motiviert Verantwortliche und Mitarbeiter/innen gleichermaßen zu systematischer Weiterbildungsplanung.

Dr.in Margarete Wallmann

Direktorin des Bundesinstituts für Erwachsenenbildung von 2005-2014