Wir verwenden auf unserer Website Cookies, um Ihnen bestmögliche Funktionalität zu bieten.
Mit der Benutzung der wba-Website stimmen Sie unserer Cookienutzung zu. Informationen zu den eingesetzten Cookies und zur Deaktivierung dieser entnehmen Sie der wba-Datenschutzerklärung.OK

Vorteile

Zeigen, was man hat | ergänzen, was man braucht | belegen, was man kann.

Unser Plus: Flexibilität und modularer Aufbau

Das Leben ist nicht immer planbar. Umso wichtiger ist es uns, Ihnen größtmögliche Flexibilität zu bieten. Die drei Schritte Standortbestimmung - Zertifikat - Diplom bauen aufeinander auf. Der Prozess kann jederzeit unterbrochen oder nach jedem Schritt beendet werden. Sie steuern das Tempo je nach Bedarf.

Das wba-Zertifikat / wba-Diplom ...

  • ist ein Institutionen übergreifender, europäisch ausgerichteter Abschluss in der Erwachsenenbildung.
  • stärkt Ihre berufliche Weiterentwicklung und Positionierung am Arbeitsmarkt
  • anerkennt Ihre Kompetenzen - auch non-formal und informell erworbene.
  • können Sie berufs- und praxisbegleitend ohne vorgegebenes Zeitlimit erwerben.
  • ermöglicht Ihnen, das wba-Logo "Zertifizierte/r beziehungsweise Diplomierte/r Erwachsenenbildner/in" zu verwenden.
  • schärft Ihre Identität als professionelle/r Erwachsenenbildner/in.

Stärkung der Persönlichkeit

Ein Ergebnis der großen 10-Jahres-Evaluation 2017 besagt: wba-Absolvent/innen profitieren auch ganz persönlich!

  • Über 3/4 der Befragten haben durch die wba ein höheres Bewusstsein über eigene Fähigkeiten und Stärken.
  • Über die Hälfte der Befragten nimmt eine Steigerung des eigenen Selbstwertes wahr.
  • Ein Drittel aller Befragten konnte durch die wba-Zertifizierung wichtige Kontakte und Netzwerke aufbauen.

Persönliche Beratung und Unterstützung ist uns wichtig!

Sie werden während des gesamten Prozesses von Ihrer wba-Beraterin begleitet. Sie steht Ihnen bei Fragen zur Verfügung.

Nutzen Sie vor der Anmeldung unsere kostenlose und unverbindliche Erstberatung!

Beispiel für die Anerkennung von wba-Abschlüssen in Einrichtungen der Erwachsenenbildung

AMS Wien

  • 5-Punkte Trainer/in als wba-zertifizierte/r und/oder wba-diplomierte/r Erwachsenenbildner/in bei zusätzlicher Erfüllung der "Muss-Kriterien".
  • 10-Punkte Trainer/in als wba-zertifizierte/r und/oder wba-diplomierte/r Erwachsenenbildner/in bei zusätzlicher Erfüllung der "Muss-Kriterien" und Nachweis von 2,5-jährigen Praxiszeiten.

Quelle: AMS Wien: TrainerInnenkriterien Aktivierung, Berufsorientierung und sozialpädagogische Betreuung

AMS - weitere Bundesländer

In anderen Landesgeschäftsstellen des AMS ist die Anerkennung der wba-Abschlüsse individuell geregelt und hängt von den einzelnen Ausschreibungen ab.

Ö-Cert

Ö-Cert ist ein Qualitätsrahmen für die Erwachsenenbildung in Österreich und ein Gütesiegel für Anbietereinrichtungen.

Ein wba-Zertifikat/Diplom wird bei den organisationsbezogenen Grundvoraussetzungen (Punkt 4) als pädagogisch fundierte Aus- bzw. Weiterbildung ("pädagogischer Nachweis") anerkannt.

Quelle: Leitfaden für die Ö-Cert-Bewerbung, S. 7

Initiative Erwachsenenbildung

Die Initiative Erwachsenenbildung vergibt Kurs-Förderungen im Bereich Basisbildung und Pflichtschulabschluss.

Formale Qualifikation als Trainer/in im Bereich Pflichtschulabschluss (wenn die Einrichtung extern prüft):

  • ... als wba-zertifizierte/r Erwachsenenbildner/in (wenn der Nachweis der didaktischen Kompetenz in der Zertifizierungswerkstatt gewählt wurde) oder
  • ... als wba-diplomierte/r Erwachsenenbildner/in im Schwerpunkt Lehren/Gruppenleitung/Training

Qualifikation als Berater/in in den Bereichen Pflichtschulabschluss und Basisbildung

  • ... als wba-zertifizierte/r Erwachsenenbildner/in (wenn der Nachweis der beraterischen Kompetenz in der Zertifizierungswerkstatt gewählt wurde) oder
  • ... als wba-diplomierte/r Erwachsenenbildner/in im Schwerpunkt Beratung

Quelle: Programmplanungsdokument der Initiative Erwachsenenbildung 2018-2021, S. 23 und 32 (Beratung Basisbildung und Pflichtschulabschluss) und S. 31 (Training Pflichtschulabschluss)

„Ich habe erstmals offiziell Kompetenzen anerkannt bekommen, die ich informell ja schon hatte - das bedeutet mir viel. Interessantes Neues habe ich auch gehört bzw. gelesen: mit Bildungsmanagement hätte ich mich ohne wba nicht beschäftigt. Durch das Verfassen eines Papers für die Bildungstheoretische Kompetenz schrieb ich wieder einmal eine theoretische Arbeit, was mir Freude gemacht hat - das ausführliche und positive Gutachten war sehr aufbauend. Und ein paar nette Leute lernte ich auch kennen!"

Elfriede Hofmayer
wba-zertifizierte Trainerin

Zusammenfassend kann ich feststellen, dass die wba für Menschen in einem reflektierten Lernprozess qualitativ hochwertige Unterstützung und Weiterentwicklung ermöglicht und fördert. Obwohl die wba ein modulares System ist, hat frau nicht das Gefühl, verloren zu gehen.

Erna Novosel

Trainerin und Coach im arbeitsmarktpolitischen Bereich