Weiterbildungsakademie (wba)wba - WeiterbildungsakademieÖsterreich

wba-Modell

8 Schritte in eigenem Tempo: Sie können die wba-Zertifizierung nach eigenen Möglichkeiten und in eigenem Tempo durchlaufen. Die Dauer bis zum wba-Zertifikat und wba-Diplom ist individuell gestaltbar. Für den Erwerb des wba-Zertifikats brauchen Kandidat/innen ab der Standortbestimmung im Schnitt 8 Monate. 

Was Sie mitbringen müssen
Voraussetzung für die wba ist Praxis in der Erwachsenenbildung sowie eine abgeschlossene Berufsausbildung oder ein über das Pflichtschulniveau hinausgehender Schulabschluss. Falls Letzteres nicht der Fall ist, besteht die Möglichkeit, ein Äquivalent einzubringen (siehe dazu AGB Pkt. 2a).

Information und Beratung
Ein kostenloses persönliches Beratungsgespräch ist in der Geschäftsstelle in Wien möglich. Telefonisch erreichen Sie uns unter +43(0)1/5242000-11. 

Standortbestimmung
Nach der Online-Anmeldung befüllen Sie Ihr Online-Portfolio und senden die eingegebenen Nachweise in Papierform an die wba.

» Dieses Video unterstützt Sie bei der Erstellung Ihres Online-Portfolios

Der Akkreditierungsrat entscheidet über die Anerkennung. Das Ergebnis bekommen Sie als Standortbestimmung in Form eines PDF-Dokuments zugesandt. Die Standortbestimmung gibt Auskunft darüber, welche geforderten Kompetenzen Sie bereits erfüllen und welche noch offen sind. Die geforderten Kompetenzen finden Sie in den Qualifikationsprofilen.

Zur Standortbestimmung 

Bildungsplan/Kompetenzerwerb
Ihre wba-Beraterin bespricht mit Ihnen Ihre Standortbestimmung. Unklare Punkte werden geklärt und Ihr persönlicher Bildungsplan zum/zur Zertifizierten und Diplomierten Erwachsenenbildner/in wird besprochen. Zur Ergänzung fehlender Kompetenzen können Sie Kurse besuchen, die von der wba akkreditiert (vorbewertet) sind und die Sie laufend auf der Website unter Akkreditierte Kurse finden. 

Zertifizierungswerkstatt
Die Zertifizierungswerkstatt ist ein 2,5-tägiges Assessment, in dem Sie sich als Erwachsenenbildner/in zeigen. Sie wird vom Bundesinstitut für Erwachsenenbildung (bifeb) in Strobl am Wolfgangsee durchgeführt. 

Abschluss „Zertifizierte/r Erwachsenenbildner/in“
Das wba-Zertifikat „Zertifizierte/r Erwachsenenbildner/in" weist Sie als qualifizierte/n Erwachsenenbildner/in aus. Mit dem Erwerb belegen Sie, dass Sie Kompetenzen in den wichtigsten Tätigkeits- und Wissensbereichen der Erwachsenenbildung haben, etwa: Beratung, Didaktik, Bildungsmanagement, Andragogik und Pädagogik,…
Die geforderten Kompetenzen finden Sie im Qualifikationsprofil für das Zertifikat

Schwerpunktsetzung im Diplom
Mit dem wba-Diplom spezialisieren Sie sich auf einen von vier Fachbereichen der Erwachsenenbildung und weisen Ihre gehobenen Kompetenzen im Bereich Ihrer Wahl nach:
Diplom Lehren/Gruppenleitung/Training
Diplom Bildungsmanagement
Diplom Beratung
Diplom Bibliothekswesen und Informationsmanagement
Ihre persönliche wba-Berater/in begleitet Sie auf diesem Weg und gibt Ihnen laufend Auskunft über Ihren Stand bezüglich geforderter Kompetenzen. 

Abschluss „Diplomierte/r Erwachsenenbildner/in“
Mit einer praxisorientierten Diplomarbeit sowie deren Präsentation bei einem Kolloquium schließen Sie das wba-Diplom ab.
Es ist möglich, Diplome in mehreren Schwerpunkten zu erwerben.
Die geforderten Kompetenzen für den/die „Diplomierte/r Erwachsenenbildner/in“ finden Sie in den Qualifikationsprofilen

Hochschulische Anbindung
Die wba ermöglicht die Durchlässigkeit zwischen Erwachsenenbildung und universitärer Aus- und Weiterbildung. wba-Absolvent/innen haben bei universitären Lehrgängen spezielle Vergünstigungen bzw. Zugangsbedingungen.

wba-Community   Facebook
  Newsletter
  Blog
englishEnglish | AGB | Presse | Impressum | Kontakt
Website by wukonig.com

Gefördert aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Bundesministeriums für Bildung

BMB esf