Weiterbildungsakademie (wba)wba - WeiterbildungsakademieÖsterreich

Das war die wba-Fachtagung 2017     

 

Kompetenzanerkennung unter der Lupe

Effekte * Nutzen * Zukunftsperspektiven am Beispiel der Weiterbildungsakademie Österreich

Foto: Robert Kalb

 

Anlässlich ihres 10-jährigen Bestehens veranstaltete die Weiterbildungsakademie Österreich eine Fachtagung. Mehr als 150 Gäste aus der Erwachsenenbildungsszene und aus angrenzenden Bereichen folgten der Einladung.

Bildungsministerin Sonja Hammerschmid begrüßte die Gäste und brachte der Erwachsenenbildung Wertschätzung entgegen:

„Ich gratuliere den Trägern der Weiterbildungsakademie (wba), den Verbänden der Konferenz der Erwachsenenbildung Österreichs (KEBÖ) und dem Bundesinstitut für Erwachsenenbildung, zum 10-jährigen Jubiläum. Die wba leistet durch ihr Anerkennungssystem von formal, nicht-formal und informell erworbenen Kompetenzen nicht nur einen ganz wesentlichen Beitrag zur Professionalisierung der Erwachsenenbildung in Österreich, sondern dient auch international als Vorbild bei Validierungsbestrebungen."

Tagungsprogramm                                     Kurzbericht auf erwachsenenbildung.at

 

Tagungsbeiträge zum Nachlesen

Keynote Kraus: "Kompetenz, Professionalisierung und Validierung" 

 

Vortrag Gruber/Schlögl: "Wie valide kann Kompetenzanerkennung sein?

Workshop "Migration und Kompetenzanerkennung"

Workshop "Qualitätssicherung
durch Peer Review"

Workshop "Verfahren einer
wba-Zertifizierung"

Workshop "wba-Absolvent/innen im Expert/innen-Interview"erscheint in Kürze

 

Fishbowl - Diskussion zu Validierung & Kompetenzanerkennung in der Bildungslandschaft

Zusammenfassung der Ergebnisse der 10-Jahresevaluation zur Wirkung der wba

 

Fotos von der Tagung  

(Fotos: Robert Kalb)

wba-Community   Facebook
  Newsletter
  Blog
englishEnglish | AGB | Presse | Impressum | Kontakt
Website by wukonig.com

Gefördert aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Bundesministeriums für Bildung

BMB esf