Wir verwenden auf unserer Website Cookies, um Ihnen bestmögliche Funktionalität zu bieten.
Mit der Benutzung der wba-Website stimmen Sie unserer Cookienutzung zu. Informationen zu den eingesetzten Cookies und zur Deaktivierung dieser entnehmen Sie der wba-Datenschutzerklärung.OK

Interkulturelle Kompetenz und Konfliktprävention

Umfang: 16 UE
Veranstaltungszeitpunkt:Das Seminar findet laufend statt
Veranstaltungsort:Steiermark
Information:Mag.a Marlene Grahsl
Anbieter:Berufsförderungsinstitut (bfi) Steiermark
Telefon:05 7270 2203
E-Mail:marlene.grahsl@bfi-stmk.at
Link:http://www.bfi-stmk.at


Anerkennung bei der wba:

Das Seminar ist mit 1 ECTS (wba) akkreditiert und kann beim wba-Zertifikat (Gesellschaft und Bildung) und beim wba-Diplom bei der Bildungstheoretischen Kompetenz im Pflichtteil anerkannt werden.

Die wba ist der Kern des Kooperativen Systems der österreichischen Erwachsenenbildung und ein Novum in der österreichischen Bildungslandschaft. Erstmals und freiwillig wurden von den Branchenvertreter/innen selbst Kompetenzstandards für die Beschäftigten eines ganzen Sektors – der Erwachsenenbildung – entwickelt und definiert.

Dr. Michael Sturm

Geschäftsführer des bfi Österreich