Wir verwenden auf unserer Website Cookies, um Ihnen bestmögliche Funktionalität zu bieten.
Mit der Benutzung der wba-Website stimmen Sie unserer Cookienutzung zu. Cookies lassen sich deaktivieren, indem Sie in Ihrem Browser unter „Einstellungen“ auf „Cookies deaktivieren“ klicken. Informationen zu den eingesetzten Cookies und zur Deaktivierung dieser entnehmen Sie der wba-Datenschutzerklärung.OK

wba-Diplom „Diplomierte:r Erwachsenenbildner:in“

wba-Zertifikat abgeschlossen? Nun können Sie sich mit einem wba-Diplom spezialisieren!

Das wba-Diplom „Diplomierte:r Erwachsenenbildner:in“ weist Sie als Fachexpert:in in Ihrem Fachbereich aus.  

4 Personen im Raum und 2 geben einander im Zuge der Diplomüberreichung die Hand

Folgende wba-Diplome stehen zur Auswahl:

  • Diplom Lehren/Gruppenleitung/Training
  • Diplom Bildungsmanagement
  • Diplom Beratung
  • Diplom Bibliothekswesen

Der Ablauf ist grundsätzlich ähnlich wie im wba-Zertifikat. Ihre wba-Beraterin klärt mit Ihnen den Aufwand für Ihr wba-Diplom. Vereinbaren Sie dazu einen telefonischen oder persönlichen Gesprächstermin!

Anforderungen

In den vier Qualifikationsprofilen finden Sie Näheres zu den Anforderungen.

Seit 1.1.2022 gelten neue Qualifikationsprofile für das wba-Diplom. Diese sind auf Stufe 6 des Nationalen Qualifikationsrahmens eingeordnet und damit gleichwertig mit dem Bachelor oder Ingenieur. Nähere Infos finden Sie hier.

Voraussetzung Praxis

Auch das wba-Diplom ist praxisbegleitend angelegt. Voraussetzung ist, dass Sie bei Abschluss eines wba-Diploms 400 Stunden Praxis im gewählten Schwerpunkt sowie mindestens 4 Jahre Praxis in der Erwachsenenbildung mitbringen und Erfahrung mit Leitungs- und Führungsaufgaben haben (z.B. Projektleitung, -koordination, Teamleitung, Leitung von komplexen Prozessen, strategische Weiterentwicklung, Train the Trainer).

Bildungsplan

Ihre wba-Beraterin erstellt mit Ihnen den Bildungsplan für Ihr wba-Diplom. Sie klären mit ihr ab, welche Kurse oder Lehrgänge zur Ergänzung notwendig sind. Ggf. können Sie informell erworbene Kompetenzen durch Selbstbeschreibungen oder Ähnlichem nachweisen.

Diplomarbeit

Für den Abschluss Ihres wba-Diploms legen Sie eine zum Schwerpunkt passende Diplomarbeit vor. Die Arbeit wird neu geschrieben oder es kann eine bereits vorhandene schriftliche Arbeit eingereicht werden. 

Fachgespräch

Das Fachgespräch stellt den letzten Schritt zum wba-Diplom dar. Dabei stellen Sie ihre Tätigkeiten und Erfahrungen in der Erwachsenenbildung dar. Grundlage für das Fachgespräch ist eine selbst verfasste Praxisbeschreibung.

Abschluss "Diplomierte:r Erwachsenenbildner:in"

Nach erfolgreicher Absolvierung des Fachgesprächs wird Ihnen das wba-Diplom überreicht. Sie dürfen sich nun "Diplomierte:r Erwachsenenbildner:in" nennen und weisen sich damit als Expert:in im gewählten Schwerpunkt aus. Sie dürfen nun das entsprechende Logo führen und sich in die wba-Absolvent:innen-Datenbank eintragen.

Wenn Sie in mehreren Tätigkeitsfeldern tätig sind, besteht die Möglichkeit, wba-Diplome in weiteren Schwerpunktbereichen zu erwerben. Ihre wba-Beraterin berät Sie dazu gerne!

Musterdiplom

Universitäre Lehrgänge

Die wba unterstützt die Durchlässigkeit zwischen Erwachsenenbildung und universitärer Aus- und Weiterbildung.

Masterlehrgang Erwachsenenbildung/Weiterbildung, MAS

Mit der Bedeutungszunahme des lebenslangen Lernens geht ein steigender Bedarf an hochqualifiziertem Fachpersonal in den verschiedenen Bereichen der Erwachsenenbildung/Weiterbildung einher. Gegenstand des 5-semestrigen berufsbegleitenden Lehrgangs ist die Vermittlung von aktuellen Erkenntnissen der Erwachsenenbildungs-/Weiterbildungsforschung und die praxisorientierte und praxisrelevante Qualifizierung der Teilnehmer:innen.

Veranstalter
UNI for LIFE - Weiterbildung an der Karl-Franzens-Universität Graz in Kooperation mit dem Bundesinstitut für Erwachsenenbildung (bifeb)

Start: 15.03.2023
Nähere Infos zum Masterlehrgang

Bewerbung und Anmeldung
Mag.a Sandra Kainz
Tel.: +43 316 380-1122
E-Mail: sandra.kainz@uni-graz.at

Universitätslehrgang Bildungsmanagement, MA

Der 4-semestrige Lehrgang richtet sich an Mitarbeiter:innen öffentlicher und privatwirtschaftlicher Bildungseinrichtungen, an Bildungsverantwortliche in unternehmensinternen Weiterbildungseinheiten sowie an Personen, die bereits über Erfahrung mit Leitungs- und Führungsaufgaben verfügen bzw. ihre Kenntnisse mit einer wissenschaftlich fundierten Ausbildung erweitern möchten.

Absolvent:innen des Lehrgangs Bildungsmanagement am bifeb und des wba-Diploms mit Schwerpunkt Bildungsmanagement erhalten einen Kostennachlass von € 2.100,-.

Start: Sommer 2023

Veranstalter
Bundesinstitut für Erwachsenenbildung und Department für Weiterbildungsforschung und Bildungsmanagement der Donau-Universität Krems.

Das Konzept der Weiterbildungsakademie und insbesondere seine gelungene Umsetzung sind wegweisend für die Professionalisierungsdebatte der Erwachsenenbildung in Deutschland.

Dipl. Päd. Brigitte Bosche

Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Deutschen Institut für Erwachsenenbildung e.V. Leibniz-Zentrum für Lebenslanges Lernen