Wir verwenden auf unserer Website Cookies, um Ihnen bestmögliche Funktionalität zu bieten.
Mit der Benutzung der wba-Website stimmen Sie unserer Cookienutzung zu. Informationen zu den eingesetzten Cookies und zur Deaktivierung dieser entnehmen Sie der wba-Datenschutzerklärung.OK

Aktuelles aus der wba für Erwachsenenbildner/innen

Was tut sich?

Umfrage Auswirkungen von Covid19 auf die Erwachsenenbildung

Umfrage Auswirkungen von Covid19 auf die Erwachsenenbildung


Mehr

wba innovativ! Wissenschaftliche Begleitung bestätigt die Professionalität der wba


Mehr

Das wba-Zertifikat ist im NQR eingeordnet!

Seit 25. Juni 2020 ist der wba-Abschluss "Zertifizierte/r Erwachsenenbildner/in" auf Stufe V des Qualifikationsregisters des Nationalen Qualifikationsrahmens gelistet.
Mehr

Erstes Online-Kolloquium: Die wba gratuliert zum wba-Diplom

3 Kandidat/innen haben das Kolloquium am 28.04.2020 erfolgreich bestanden und sich einer besonderen Herausforderung gestellt: der Prüfung im Onlineformat.
Mehr

Es geht um Toleranz und Akzeptanz - Christine Mitterlechner im Interview

Christine Mitterlechner arbeitet mit älteren, alten und sehr alten Menschen in mehreren Ländern, z.B. in den USA. Sie erarbeitet und vermittelt Professionalität von Erwachsenenbildner/innen - genau in der Arbeit mit dieser Zielgruppe.
Mehr

Herzliche Einladung zum wba-Informationsworkshop - online!

Sie wollen mehr über die wba und das wba-Zertifikat wissen? Melden Sie sich zu einem kostenlosen Workshop an! Jetzt auch als Webinare!
Mehr
Die wba-Mitarbeiterinnen sind für Sie da!

Die wba-Mitarbeiterinnen sind für Sie da!

Wir sind per E-Mail erreichbar!
Mehr

Internationales Projekt beschäftigt sich mit Kompetenzen des Personals im Bereich der Validierung

Die wba in Köln
Mehr

wba goes BeSt

Kostenfreie wba-Beratung auf der Bildungsmesse!
Mehr

Tagungsnachlese "Durch Kompetenzanerkennung zu höheren Qualifikationen" am 4.12.2019

Tagungbeiträge und Fotogalerie
Mehr

Studienaustausch an den Schweizerischer Verband für Weiterbildung (SVEB)

Was können SVEB und wba voneinander lernen - wo liegt das Gemeinsame, wie geht man mit Herausforderungen wie Digitalisierung um? Im Bild: v.l.n.r.: U. Buergi (SVEB), G. Breyer, C. Jacober (SVEB), P. Steiner und M. Fleischli (SVEB) - vor dem Eingang zur SVEB-Geschäftsstelle in Zürich
Mehr

Kooperation zwischen wba und Deutschem Institut für Erwachsenenbildung (DIE)

Gemeinsam tragen wba und DIE zur Professionalität von Erwachsenenbildnern und Erwachsenenbildnerinnen bei.
Mehr

Qualität in der Validierung - Qualitätsentwicklung durch Peer Review

Ein Artikel unserer Mitarbeiterin Giselheid Wagner, gemeinsam verfasst mit Christina Paulus, beschäftigt sich mit dem Thema Qualität in der Validierung und zeigt auf, welche positiven Effekte Peer Review dabei haben kann.
Mehr
5 TeilnehmerInnen bei der Konferenz in Berlin im Mai 2019

Die wba auf der VPL Biennale in Berlin

Bei der internationalen Konferenz wurde u.a. die "Berlin Declaration" – ein gemeinsames Statement der Kompetenzanerkennungs-Community – verabschiedet.
Mehr
2 mitarbeiterinnen der AEWB Niedersachsen und der wba stehen vor dem wba-Banner

Die AEWB Niedersachsen im Fachaustausch mit der wba

2018 wurden beim Studienbesuch u.a. Digitalisierung und Basisbildung besprochen
Mehr
Franz Fuchs Weikl präsentiert bei seiner ABschlussprüfung einer Validierung an der Sorbonne

Mit Kompetenzvalidierung zum Universitätsabschluss - ein Interview

Franz Fuchs-Weikl bei der Abschlussprüfung an der Sorbonne
Mehr

VOCAE - internationaler Knowhow-Transfer zu Validierung in der Erwachsenenbildung


Mehr
wba-Mitarbeiterin Petra Steiner hält ihre Disseration als Buch in die Höhe.

Die Diversität der Erwachsenenbildner/innen unter den Hut einer Profession?

Diese Frage beantwortet die Dissertation der wba-Mitarbeiterin Petra Steiner, aktuell als Buch erschienen. Wir gratulieren herzlich!
Mehr
Porträtfoto von Erwachsenenbildner Wolfgang Huber in seinem Büro

Wolfgang Huber - Trainer und Leiter einer Weiterbildungseinrichtung im Interview

Mag. Wolfgang Huber ist Trainer und Firmeninhaber mit Personalverantwortung. Der wba-Qualitätsstandard ist für ihn auf drei Ebenen wirksam: "sowohl die einzelnen Bildungseinrichtungen, die Inhaber eines wba-Zertifikats und vor allem die Menschen, die unsere Aus- und Weiterbildungen in Anspruch nehmen" profitieren.
Mehr
wba-Absolventin Petra Müller

Interview mit Erwachsenenbildnerin Petra Müller

Petra Müller, MAS arbeitet als Trainerin in der Lehrausbildung, als Vortragende und Prüferin an Universitäten und als externe Personalentwicklerin in Bayern. Sie hat 2012 ihr wba-Diplom abgeschlossen und greift noch immer auf Tipps der wba zurück.
Mehr

Peer-Review-Zertifikat für die wba

Die wba ist stolz, nach Durchlaufen eines transnationalen Peer Review-Prozesses nun ihr Zertifikat in Handen zu halten.
Mehr

Neue Herausforderungen durch Digitalisierung: die wba reagiert

Am 19.06.2018 sind Änderungen im Qualifikationsprofil des wba-Zertifikats in Kraft getreten.
Mehr

Interview mit Regina Egetenmeyer und ASEM-Konferenz 2018

Teilnehmende an der ASEM-Konferenz 2018: Lifelong Learning Policies and Adult Education Professionals. Contextual and Cross-Contextual Comparisons between Europe and Asia
Mehr

Ein großer Schritt für die Validierung in Österreich - Bericht zur Tagung "Qualitätsentwicklung in der Validierung" am 3. Mai 2018 in Wien


Mehr

Validierungskonferenz Österreich am 3.5.2018

Die Europäische Peer Review Vereinigung (EPRA), das Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung (BMBWF) und die Arbeiterkammer Wien (AK Wien) veranstalten eine Konferenz zum Thema "Qualitätsentwicklung im Bereich der Validierung nicht-formalen und informellen Lernes"
Mehr

Ein Portfolio fürs Leben - Validierung in den Niederlanden

Gudrun Breyer und Giselheid Wagner berichten über ihren Studienbesuch in den Niederlanden.
Mehr

Von der Donau zum Rhein und zurück

Studienbesuch zweier wba-Mitarbeiterinnen am Deutschen Institut für Erwachsenenbildung - Leibniz-Zentrum für Lebenslanges Lernen (DIE)
Mehr

Das war die wba-Fachtagung 2017

Kompetenzanerkennung unter der Lupe Effekte * Nutzen * Zukunftsperspektiven am Beispiel der Weiterbildungsakademie Österreich
Mehr

Im Zertifizierungsdschungel. Was unterscheidet eine wba-Zertifizierung von anderen Zertifizierungsangeboten im Erwachsenenbildungsbereich?

Immer wieder werden wba-Mitarbeiterinnen von Interessent/innen gefragt, was denn nun den Unterschied einer wba-Zertifizierung im Vergleich zu anderen Zertifizierungen im Erwachsenenbildungsbereich ausmache. Wir werfen einen Blick hinter die Kulissen und analysieren Unterschiede und Gemeinsamkeiten.
Mehr
Interview mit dem Erwachsenenbildungsforscher und vormaligen Direktor des Deutschen Institutes für Erwachsenenbildung (DIE) Prof.Dr.Dr.h.c. Ekkehard Nuissl von Rein

Interview mit dem Erwachsenenbildungsforscher und vormaligen Direktor des Deutschen Institutes für Erwachsenenbildung (DIE) Prof.Dr.Dr.h.c. Ekkehard Nuissl von Rein

Validierung, Professionalisierung und weitere bedeutende Trends im (Erwachsenen-)Bildungsgeschehen
Mehr

Erfahrungen als Peer in Portugal: Giselheid Wagner beim Peer Visit in Lissabon

Die erste Entsendung einer wba-Mitarbeiterin als Peer fand von 1.-3. Februar 2017 statt: Giselheid Wagner reiste als Peer zur Validierungseinrichtung Citeforma in Lissabon und erlebte das Peer-Review-Verfahren nun aus dem Blickwinkel eines Peers.
Mehr

Interview mit Erwachsenenbildnerin Ilona Munique

Ilona Munique wirkt in Deutschland, Österreich und Südtirol. Sie ist gelernte Bibliothekarin und bietet mit einem eigenen Unternehmen seit 1996 Organisationsberatung, Trainings und Vorträge im Spezialgebiet Bibliotheksorganisation & -management und in den Bereichen Personalentwicklung und Öffentlichkeitsarbeit an.
Mehr
Die Zertifizierungswerkstatt war für mich eine tolle und bereichernde Zeit, in der ich viel über mich und meine Arbeit reflektiert habe und die Zeit hatte, mich über viele wichtige Aspekte in der Erwachsenenbildung auszutauschen. Die Leiterin, selbst Supervisorin und Coach, hat mich sehr beeindruckt. Das war für mich als Beraterin ein großer Gewinn.

Daniela Dupor

Bildungs- und Berufsberaterin, Projekt- und Workshopleiterin