Wir verwenden auf unserer Website Cookies, um Ihnen bestmögliche Funktionalität zu bieten.
Mit der Benutzung der wba-Website stimmen Sie unserer Cookienutzung zu. Informationen zu den eingesetzten Cookies und zur Deaktivierung dieser entnehmen Sie der wba-Datenschutzerklärung.OK

Die wba gratuliert zum wba-Diplom

17. Oktober 2019: Mit dem wba-Diplom haben unsere frischgebackenen Diplomandinnen ihre Spezialisierung in den Schwerpunkten Bildungsmanagement bzw. Lehren/Gruppenleitung/Training nachgewiesen.

Die wba gratuliert ganz herzlich und wünscht ihnen mit ihren wba-Abschlüssen viel Erfolg und Freude:

 

Dr. Michaela Marterer (Prüferin, 1 v. r.) und Dr. Michael Sturm (Prüfer, 1. v. l.) gratulieren Dipl. Päd. DI Daniela Capano, Britta Saile und Ina Holzer, BA, MA (links nach rechts)

Dr. Michael Sturm (Prüfer, 1 v. l.) und Dr. Michaela Marterer (prüferin, 1 v.r.) gratulieren Mag. Dr. Anita Brünner, Wolfgang Herzog, Dipl. Päd. Christine Mitterlechner, MEd und Dipl. Päd. Margit Ablasser, BEd (links nach rechts)

Zu den Profilen der wba-Absolvent/innen

Im Rahmen des Kolloquiums präsentieren die Absolvent/innen ihre wba-Diplomarbeiten.
Zum Titelkatalog der wba-Diplomarbeiten

Leiter/innen von Bildungsinstitutionen verfügen mit dem Curriculum der Weiterbildungsakademie über ein hervorragendes Instrument für ihre Personal- und Organisationsentwicklung. Das wba-Zertifikat und wba-Diplom motiviert Verantwortliche und Mitarbeiter/innen gleichermaßen zu systematischer Weiterbildungsplanung.

Dr.in Margarete Wallmann

Direktorin des Bundesinstituts für Erwachsenenbildung von 2005-2014