Wir verwenden auf unserer Website Cookies, um Ihnen bestmögliche Funktionalität zu bieten.
Mit der Benutzung der wba-Website stimmen Sie unserer Cookienutzung zu. Cookies lassen sich deaktivieren, indem Sie in Ihrem Browser unter „Einstellungen“ auf „Cookies deaktivieren“ klicken. Informationen zu den eingesetzten Cookies und zur Deaktivierung dieser entnehmen Sie der wba-Datenschutzerklärung.OK

Das wba-Zertifikat ist im NQR eingeordnet!

Das wba-Zertifikat wurde als eine der beiden ersten non-formalen Qualifikation in den Nationale Qualifikationsrahmens (NQR) aufgenommen!

Seit 25. Juni 2020 ist der wba-Abschluss "Zertifizierte/r Erwachsenenbildner/in" auf Stufe V des Qualifikationsregisters des Nationalen Qualifikationsrahmens gelistet.

Diese Einordnung bedeutet eine Aufwertung in Richtung Formalisierung und macht den wba-Abschluss europaweit mit anderen Qualifikationen vergleichbar, denn eine Einordnung in den NQR geht gleichzeitig mit einer Einstufung in den Europäischen Qualifikationsrahmen (EQR) einher.

eine wba-Kandidatin bekommt das wba-Diplom überreicht, Gratulation

Details dazu finden Sie auf Fachinfo-wba im NQR.

Erfahrungsbericht auf erwachsenenbildung.at: Das wba-Zertifikat ist im NQR eingeordnet!

Presseaussendung 14.7.2020: Österreichischer Abschluss-europäisch vergleichbar

Mit der Weiterbildungsakademie und ihren Qualifikationsprofilen haben wir einen Bezugsrahmen, der die Kompetenzen von Erwachsenenbildner/innen konkret benennt und eine sehr gut brauchbare Grundlage für qualitätsvolle Bildungsarbeit und Personalentwicklung ist.

Dr. Gerhard Bisovsky

Generalsekretär des Verbands Österreichischer Volkshochschulen