Wir verwenden auf unserer Website Cookies, um Ihnen bestmögliche Funktionalität zu bieten.
Mit der Benutzung der wba-Website stimmen Sie unserer Cookienutzung zu. Informationen zu den eingesetzten Cookies und zur Deaktivierung dieser entnehmen Sie der wba-Datenschutzerklärung.OK

Informationen für Ihre Öffentlichkeitsarbeit

Bildungseinrichtungen haben die Möglichkeit, wba-akkreditierte Angebote als solche zu kennzeichnen.

Bildungsangebote, die durch die wba akkreditiert wurden, sollen entsprechend gekennzeichnet werden.

Weisen Sie in Ihrem Bildungsprogramm sowie auf der Seminar- bzw. Lehrgangsbestätigung mittels Logo auf die wba-Akkreditierung hin:

 

  Dieses Bildungsangebot ist durch die wba
akkreditiert. wba.or.at

 

oder

 

       
  Akkreditiert durch die wba.
wba.or.at

 

 

wba-Logos zum Herunterladen

Das wba-Logo darf ausschließlich von Anbietern akkreditierter Angebote verwendet werden.

Es stehen verschiedene Logos für Sie zur Verwendung bereit:

wba-Logo (.jpg) farbig
wba-Logo (.jpg) schwarz-weiß
wba-Logo (eps) farbig
wba-Logo (eps) schwarz-weiß

Jedes Bildungsangebot scheint bis zum letzten Lehrgangs- bzw. Seminartag hier auf. Sollten Sie das Angebot in gleicher Weise zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal anbieten, bitten wir Sie, einen Wiederholungsantrag bei der wba einzureichen. Ihr Angebot scheint dann wieder auf der wba-Website auf.
Wiederholt angebotene Bildungsveranstaltungen dürfen nur dann weiterhin mit dem wba-Logo gekennzeichnet werden, wenn ein Wiederholungsantrag gestellt wurde.

Wir bitten Sie, die wba-Folder für Teilnehmer/innen der akkreditierten Bildungsangebote aufzulegen! Gerne senden wir Ihnen den Folder der wba zu (Bestellung unter: info@wba.or.at).

Bei Fragen zur Zertifizierung von Erwachsenenbildner/innen verweisen Sie Ihre Teilnehmer/innen an unsere wba-Beraterin:

Irmgard Stieglmayer
+43(0)1/5242000-11
irmgard.stieglmayer@wba.or.at

 

Zurück zur Übersicht für Bildungseinrichtungen

Die Weiterbildungsakademie stellt mit ihrem innovativen Ansatz der Anerkennung von Kompetenzen und qualitätsorientierten Umsetzung nicht nur eine Schlüsselstruktur der Professionalisierung der Erwachsenenbildung in Österreich dar, sondern hat sich in der Zwischenzeit zurecht auch als Leuchtturm-Projekt für die europäische Validierungsdebatte etabliert.

Univ.-Prof.in Dr.in Elke Gruber & Univ.-Prof. Dr. Peter Schlögl anlässlich der wba-Fachtagung 2017

Karl-Franzens-Universität Graz & Alpen-Adria-Universität Klagenfurt