Wir verwenden auf unserer Website Cookies, um Ihnen bestmögliche Funktionalität zu bieten.
Mit der Benutzung der wba-Website stimmen Sie unserer Cookienutzung zu. Informationen zu den eingesetzten Cookies und zur Deaktivierung dieser entnehmen Sie der wba-Datenschutzerklärung.OK

Tagungsnachlese "Durch Kompetenzanerkennung zu höheren Qualifikationen" am 4.12.2019

Mit drei aktuellen Beispielen aus der Praxis zeigte eine Tagung der Weiterbildungsakademie (wba) und der Arbeiterkammer Wien, wie Kompetenzanerkennung auf höheren Bildungsniveaus erfolgreich funktioniert und was es braucht, um Validierung fit für die Zukunft zu machen.

 

Mitwirkende v.l.n.r.: Franz Gramlinger, Karin Luomi-Messerer, Eduard Staudecker, Bernhard Horak, Sabine Tritscher-Archan, Karin Reisinger, Michael Sturm, Gudrun Wolfschwenger, Franz Fuchs-Weikl

Lesen Sie hier einen Bericht dazu auf erwachsenenbildung.at

Tagungsbeiträge zum Nachlesen:

Programm
Tagung am 4.12.2019: Durch Kompetenzanerkennung zu höheren Qualifikationen?

Durch Kompetenzanerkennung zu höheren Qualifikationen?
Thematische Einleitung von Karin Luomi-Messerer

Validierung als Bildungsmanager an der Universität Paris I Panthéon Sorbonne
Franz Fuchs-Weikl (AK Salzburg) über den Weg zum Universitätsabschluss auf Bachelorniveau an der Sorbonne Paris

Interview mit Franz Fuchs-Weikl
Mit Kompetenzvalidierung zum Universitätsabschluss - ein Interview

IngenieurIn NEU – Zertifizierung gemäß IngGesetz 2017
Gudrun Wolfschwenger über die Praxis am BFI Oberösterreich

Abschlussbericht der wissenschaftlichen Begleitforschung der wba
Projektabschlussbericht 2018 des ÖIBF – Österreichisches Institut für Berufsbildungsforschung und der KFU – Karl-Franzens-Universität Graz

 

Fotos von der Tagung  

Die wba hat mir beim Aufspüren von Stärken, aber auch Lücken in meinem vorangegangenen Bildungsweg geholfen. Ich wurde während des Studiums mit Herz und Hirn beraten und konnte einen anerkannten, herzeigbaren Abschluss erwerben, der mir auch im universitären Arbeitsfeld geholfen hat.

ao.Univ.-Prof. Martin Vácha, Bakk.art. MA MA PhD

Kultur- und Bildungsmanager, Sänger, Lehrender für Gesang und Kulturmanagement