Wir verwenden auf unserer Website Cookies, um Ihnen bestmögliche Funktionalität zu bieten.
Mit der Benutzung der wba-Website stimmen Sie unserer Cookienutzung zu. Cookies lassen sich deaktivieren, indem Sie in Ihrem Browser unter „Einstellungen“ auf „Cookies deaktivieren“ klicken. Informationen zu den eingesetzten Cookies und zur Deaktivierung dieser entnehmen Sie der wba-Datenschutzerklärung.OK

Internationales Projekt beschäftigt sich mit Kompetenzen des Personals im Bereich der Validierung

 

Die wba ist Mitglied im Projekt "PROVE - Professionalization of Validation Experts" (2019-2021).

Das Erasmus+-Projekt PROVE beschäftigt sich mit der Entwicklung von Kompetenzstandards des Personals im Bereich der Validierung und hat die Entwicklung eines Methodenpools für Berater/innen und Assessor/innen zum Ziel.

Von 20.-22.01.2020 fand das erste Treffen in Köln statt.

Im Vorfeld des Treffens wurde eine Erhebung relevanter Kompetenzstandards in den Ländern der Projektpartner entwickelt. Dieses wurde in Köln vorgestellt und diskutiert. In weiterer Folge wurde ein Kompetenzmodell entwickelt, an dem nun in Kleingruppen weiter gearbeitet wird. Das nächste Treffen ist im Juni in Paris geplant.

Die Projektpartner/innen aus den Ländern Deutschland, Griechenland, Niederlande, Frankreich, Portugal und Österreich im Jänner 2020 in Köln.

Weitere Infos finden Sie hier.

Am meisten beeindruckt mich, dass es aufgrund des modularen Zertifizierungs- und Anrechnungsverfahrens möglich ist, Menschen mit unterschiedlichen Biografien und Ausbildungshintergründen für die Erwachsenenbildung zu qualifizieren – bis zu einem Hochschullehrgang mit Masterabschluss.

Mag. Peter Maurer

Bildungsmanagement & PR am Bildungszentrum St. Bernhard