Eine Vision, eine Mission und Werte – für die Erwachsenenbildung

Die wba entwickelt sich ständig weiter, verfeinert und erweitert ihre Anerkennungsinstrumente, vernetzt sich, teilt ihre Erfahrung. Ihr Bestreben um die Stärkung von Erwachsenenbildung und Erwachsenenbildner:innen bildet nun auch das neue Leitbild der wba ab.

Es wurde in einem partizipativen Prozess zwischen der wba-Geschäftsstelle, dem Akkreditierungsrat der wba und dem Kooperativen System der österreichischen Erwachsenenbildung entwickelt und am 21.03.2024 durch das Kooperative System freigegeben.

Das Leitbild beschreibt die Mission, die Vision und die Werte der wba. Es zeigt, dass die wba im Sinne der Professionalisierung und Weiterentwicklung des Berufsfeldes Erwachsenenbildung tätig ist, Visionen wie die verstärkte Sichtbarkeit, Wahrnehmung und Anerkennung der Erwachsenenbildung hat, für Werte wie Wertschätzung und Professionalität eintritt und eine pädagogisch-fördernde Haltung sowie ein ganzheitlich-humanistisches Bildungsverständnis vertritt. Durch die Trägerschaft des Kooperativen Systems der österreichischen Erwachsenenbildung ist eine breite Basis der Anerkennung und Mitwirkung gegeben.

Das neue Leitbild der wba finden Sie auf der wba-Website.
Ich denke, von dem wba-Qualitätsstandard profitiert die ganze Weiterbildungsbranche – sowohl die einzelnen Bildungseinrichtungen, die Inhaber eines wba-Zertifikats und vor allem die Menschen, die unsere Aus- und Weiterbildungen in Anspruch nehmen.
wba-Absolvent Wolfgang Huber

Mag. Wolfgang Huber

Trainer und Leiter des Bildungsinstituts Bambus - Weiterbildung und Beratung e.U., wba-zertifizierter Erwachsenenbildner